Klangmassage

 

Wunder von aussen gibt es nicht. Die Wunder geschehen in uns selbst.
Heilende Klänge bringen Körper und Seele zum Schwingen

Die auf dem bekleideten Körper liegenden Klangschalen werden behutsam angeschlagen.
Durch das Anschlagen werden vielfältige, obertonreiche, natürliche und harmonische Klänge erzeugt, welche sich durch die Schwingungen über den ganzen Körper ausbreiten.
Die wohltuenden Klänge der Klangschalen wirken beruhigend auf den Geist. Die sanften Schwingungen der Klangvibrationen durchströmen den Körper, lockern Blockaden und  führen so zu Wohlbefinden und Entspannung.
Es entsteht eine Atmosphäre der Geborgenheit, Ruhe und Sicherheit, in der wir in Kontakt mit unseren Bedürfnissen und unserer „inneren Stimme kommen." 

Wirkungsmerkmale der Klangmassage (nach Peter Hess)

Der Gong in der Klangarbeit

Die Arbeit mit dem Gong kann für körperorientierte Entspannung in der Einzel- und Gruppenarbeit zum Einsatz kommen.
Der Gong eignet sich sowohl für Klangmeditationen, wie auch für geführte Klang- und Phantasie-Reisen.
Durch die tiefen, sonoren Klänge des Gongs kann sich die Muskulatur  entspannen, es entsteht ein Raum der Sicherheit und Geborgenheit. Die Phantasie wird angeregt und das Kreativitätspotential wird erhöht.

Das Angebot der Klangmassage richtet sich an Einzelpersonen.
Der Gong wird sowohl bei Einzelbehandlungen, als auch in Gruppen angewendet und ist Inhalt meiner Seminarangebote.

Verena Bürki
Mühleweg 9
4500 Solothurn
+41 79 218 24 93
info@verena-buerki.ch



 

Klangmassage